Change Management

Unternehmen brauchen eine stabile Wertebasis, um langfristig bestehen und sich gesund entwickeln zu können. Dieser Wertebasis liegen, vor allem auf Management-Ebene verwurzelte, fest stehende Überzeugungen zugrunde, die maßgeblich für das Stellen der richtigen Weichen für den Unternehmenserfolg im Hier und Jetzt verantwortlich sind. Genau darin liegt jedoch auch der hemmende Faktor für zukunftsorientierte Veränderung.

Um Grundüberzeugungen zu überdenken und diese zu modifizieren, braucht es naturgemäß viel Energie. Viele Change-Projekte scheitern an genau diesem Umstand.

Wie also diesem potentiellen Scheitern entgegen wirken? Zuerst einmal müssen die geplanten und notwendigen Veränderungen attraktiv gemacht werden. Gleichwohl darf die uns Menschen eigene Angst vor Veränderungen ernst genommen und befriedet werden. Es geht eben nicht darum, „alles anders zu machen“, sondern es geht um eine signifikante Erweiterung der Handlungsoptionen; wobei Altes und Bewährtes weiterhin existieren soll und darf. Nur eben in veränderten Strukturen. Damit einher geht es, Unternehmen weniger statisch und stattdessen reaktionsschnell und proaktiv auf zu stellen.

Veränderungsbegleitung durch Change-Coaching wird immer auch den Aus- und Aufbau einer transparenten, wertschätzenden und auch stärkenden sowie tolerierenden Gesprächskultur, sowohl auf Mitarbeiterebene als auch auf Management-Ebene, beinhalten. Neben allen unternehmensstrategischen Aspekten ist das Überzeugen und „Mitnehmen“ der betroffenen Menschen das A & O eines erfolgreichen Change-Prozesses.

Bitte rufen Sie uns für ein erstes Sondierungsgespräch an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

+49 6341 968144

Nach oben