Konfliktmoderation

Immer dann, wenn mehr als ein Mensch Entscheidungen trifft, sind Konflikte ein essentieller Bestandteil von sozialen Beziehungen. Die Qualität, mit der die Beteiligten in der Lage sind, Konflikte zu lösen, bestimmt die Qualität der sozialen Beziehungen.

Ungelöste Konflikte in Teams und generell im beruflichen Kontext sind zerstörend in jederlei Hinsicht. Die Arbeitszufriedenheit sinkt rapide, die Stimmung ist häufig schlecht, vereinbarte Ziele können nicht erreicht werden, das Geschäftsergebnis ist gefährdet. Deshalb die klare Botschaft: Konflikte müssen idealerweise in der Entstehung, jedoch spätestens in der Phase der Manifestierung geklärt und umgelenkt werden.

Die erfahrenen Mediatoren und Konfliktberater von Richter Trainings unterstützen Sie in jeder Phase der Mediation und Konfliktmoderation. Bei der Klärung von Konflikten zwischen Mitarbeitern werden wir in nur einem Mediations-Tag die festgefahrenen Positionen lockern und die Konfliktparteien unter würdigender Berücksichtigung der Empfindlichkeiten aller Beteiligten wieder in den Dialog führen.

Dazu werden die zu führenden Konfliktgespräche methodisch strukturiert, die unterschiedlichen Sichtweisen aller Parteien werden geklärt und verdeckte Emotionalität wird in Ehrlichkeit und Offenheit überführt. Nur so kann es wieder offene und direkte Kommunikation zwischen den Konfliktpartnern geben und kann gegenseitiges Verstehen entstehen.
Missverständnisse werden ausgeräumt, Lösungen werden entwickelt.
Es wird ein wieder konstruktiver Umgang mit zukünftigen Konflikten implementiert.

Bitte rufen Sie uns für ein erstes Sondierungsgespräch an.
+49 6341 968144

Herr Jens Richter ist Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Mediations-Coaching (DGMC).

Wir versprechen Ihnen höchste Kompetenz.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

+49 6341 968144

Nach oben